Michael Douglas vs. Michael Douglas

Die deutsche Schlagerszene der 70er Jahre war schon eine verrückte Zeit. Da konnte man natürlich nicht mit seinem Allerweltsnamen ein Star werden. Da musste schon was Bombastisches her. Da wurde aus Gerhard Höllerich „Roy Black“, aus Heinz Georg Kramm „Heino“ und aus Carl-Dieter Heckscher „Dieter Thomas Heck“. Und man soll es nicht meinen, aber Karel Gott ist schon als Gott geboren worden. Verrückt.

Ab was in Hollywood nur schöner Schein ist, da fliegt dann doch mal Lieschen Müller das Goldene Blatt aus der Hand: Ich weiß nicht, ob Sie es wussten, aber kennen Sie Ramón Antonio Gerard Estévez. Dieser Mann mit spanischen/irischen Eltern ist durch die Apokalypse gerobbt und weil man es als Latino im Hollywood der 70er nicht so leicht hatte, nannte er sich einfachMartin Sheen. Und ja, wir ahnen es schon, der Frauenversteher mit der Machete Charlie Sheen hat nur vom Vater abgekupfert. Denn in seiner Kindheit hat seine Mutter immer gerufen: „Carlos Irwin Estévez, komm sofort essen. Es gibt feurigheiße Tortilla mit Paella!“. Aber bei so einem Namen kann man natürlich verstehen, dass man wie ein richtiger Latino mit der Machte vom Balkon wedelt und dabei 3 Blondinen im Arm hat. Das liegt einfach in den Genen. Fehlt nur noch der traditionelle Schnauzbart. Und er könnte vielleicht noch „Eijeijeijeijeijeijei“ rufen. Aber egal. Im übrigen hat der gute Charlie ja auch noch Geschwister wie den Emilio Estévez, welcher zu seinem Namen stand und auch einige nette Filme hatte. Manche Bon Jovi Fans erinnern sich vielleicht an Young Guns, wo er Billy the kid spielte und auf den Film basierend Bon Jovi „Blaze of glory“ verzapfte. Aber soviel nur am Rande…

Aber kennen Sie diesen netten älteren Russen: Иссур Даниелович Демский, oh sorry, ich meinte Issur Danielowitsch Demsky. Dieser Schauspieler mit weißrussischen Eltern fand seinen Namen auch nicht so toll und nannte sich einfach Kirk Douglas. Und ja, wir ahnen es wieder, wie in gepflegten Schauspielerfamilien üblich fand der Sohn Michael Issurovitch Demsky das eine super Idee und nannte sich auch einfach

Read more…

posted by Max Trojan in Die Welt and have Comment (1)

Der überraschende Tod vs. die Audiozombies

Tach zusammen,

ich weiß nicht, ob Ihr es schon wusstet, aber von Jacksons der Jung, der Michael, ist tot. Sicher, eine traurige Sache, aber wirklich gesund sah der nie aus. Manche werden sich nun wahrscheinlichen einen Kochtopf über den Kopf stülpen, scheppernd mit dem Kochlöffel drauf schlagen und schreien:“ Nein, nein, bitte nichts mehr von Michael Jackson!!!!! Mein medialer Gehirnspeicher platzt…“ Aber leider doch oder gerade deswegen muss das Thema auch hier noch mal verwurstet werden. Denn ein typisches Phenomen ist mal wieder aufgetreten, was mich ein wenig beschäftigt hat.

Denn kaum hat das Presselaubfeuer „Der MJ ist tot“ die ersten Ästchen versenkt, ist der MJ-Virus ausgebrochen, der die Menschen zu Audiozombies mutieren lässt. Im Vorfeld sollte man wissen, dass sich die letzten 8 Jahr (im direkten Vergleich zu seiner Megaerfolgszeit in den 80-90er Jahren) kaum eine Sau für den Micheal interessierte; der war eher unheimlich und macht angeblich gerne mit Kindern rum. Das letze Album 2001 war ein Flop und danach wurden schon 2 offizielle Greatest Hits Albem veröffenlicht (davor gab es auch schon ein) die auch nur so mitliefen. Und die angekündigten Comeback-Konzerte liefen Gefahr eher eine peinliche Freakshow zu werden. (ein 50jähriger Schatten seiner Selbst, der zu Playbackmusik noch mal den Roboter gibt). Mit anderen Worten, außer für die Hardcore-Fans, die weltweit gesehen wohl auch nicht wenig sind, war der Michael ein Witz.

Und jetzt ist er tot. Und zack kommt der MJ-Virus und die Leute kaufen wie besessen alles was der Micheal hergibt. In ITunes und Amazon waren die die Top10s von Alben bis Musikvideos voll von Micheal Jackson. Im Kölner Saturn wurde die komplette MJ-Sparte leer gekauft und ein verzweifelter Kunde bettelte an der Info:“Geben Sie mir irgendwas von Michael Jackson, IRGENDWAS!!!“. In Düsseldorf im Saturn hat ein Kunde verlangt, dass sie ihm

Read more…

posted by Max Trojan in Die Welt,Musik and have Comment (1)
bloglist.de Deine moderierte Blogliste Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
%d Bloggern gefällt das: